Silvesterreisen 2011 / 2012

Kurz mal eine Silvesterreise nach London? Go for it!

London vibriert, London rockt, London lockt! Wer es verpasst, ist selbst schuld. Einmal an Silvester für ein paar Tage über den Kanal hüpfen und in der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs das alte Jahr zünftig verabschieden – was für ein Kurzurlaub! Skurriles und Spannendes, typisch Britisches und Exotisches existieren hier nebeneinander und laden zu einer äußerst erlebnisreichen Silvesterreise ein. Am Silvestertag selbst und auch drumherum gibt es tausend Sachen, die Sie als London-Tourist unternehmen können!

So gestalten Sie Ihren Silvester-Aufenthalt in London

Am Silvesternachmittag können Sie nach einer Sightseeing-Tour den Abend mit einem Afternoon Tea in einem der traditionellen Tea Shops beginnen und anschließend essen gehen. Es gibt in dieser international geprägten Stadt Restaurants mit Spezialitäten aus allen Nationen. Vor allem im East End, wo die meisten Einwanderer zu Hause sind, finden Sie authentische – vor allem asiatische und afrikanische – Küche. Möglicherweise werden Sie im einen oder anderen Lokal mit Silvester-Specials überrascht. Wer es scharf mag, kommt in indischen Lokalen auf seine Kosten. Ebenso schön ist es, in Soho durch die vielen Clubs zu ziehen, zwischendurch in einem „Chippy“ einen asiatischen Snack oder eine klassische Tüte Fish & Chips (mit oder ohne Essig) zu erstehen und dabei vielleicht dem einen oder anderen Film- oder Popstar zu begegnen. Der berühmte schaurig-schöne Jack the Ripper Walk findet an Silvester und Neujahr selbst zwar nicht statt, aber wer bei seinem Silvesterurlaub auch vorher oder nachher in der britischen Hauptstadt ist, dem sei dieser informative und stimmungsvolle Rundgang durch Londons dunkelste Gassen zur rechtzeitigen Reservierung empfohlen.

Einen schönen Ausblick über London haben Sie vom London Eye, dem gigantischen Riesenrad. Es ist für die Allgemeinheit bis 20.30 Uhr geöffnet und bietet eine schöne Möglichkeit, einen Teil der Zeit vor dem Jahreswechsel zu gestalten. Ob vor oder nach der Dämmerung, in einer der kapselartigen Gondeln können Sie eine halbe Stunde lang die Stadt von oben betrachten, vielleicht mit einem Glas Champagner. Eine solche Gondel ist zudem exklusiv - auf Wunsch außerhalb der regulären Öffnungszeiten – für Feiern buchbar. Auch ein Brunch hoch über Londons Dächern ist ein einmaliges Vergnügen. Gestalten Sie Ihre eigene Silvesterparty in luftiger Höhe! Früh reservieren!

Feiern in der britischen Hauptstadt – der Höhepunkt Ihrer Silvesterreise

Natürlich spielt auch der Londoner Sound eine große Rolle! Besonders Freunde des Brit-Pop und Punk wird es am Silvesterabend dorthin ziehen, wo die einschlägigen Bands auftreten. Neben Konzerten namhafter Gruppen in Konzerthallen finden Sie unzählige Clubs, in denen an Silvester interessante Newcomer-Bands ihr Können unter Beweis stellen, und die Stimmung ist garantiert sensationell.

London gilt ebenso als die Hauptstadt der ultraschrägen Partys. Kaum eine abgedrehte Idee, die hier nicht schon als Motto-Sause umgesetzt wurde. Auch zum kommenden Jahreswechsel sind wieder jede Menge Silvesterpartys mit Kostümen oder mit speziellen kulinarischen, kabarettistischen oder auch musikalischen Highlights zu skurrilen Themen zu erwarten. Hier oder in den vielen Diskotheken kann man tanzen und phantasievolle Cocktails, ein Guinness oder einen guten Whisky genießen.

Party- und Dinner-Events an Silvester

  • Eine der schönsten Silvesterpartys steigt an der Tower Bridge in Form eines mittelalterlichen Banketts mit Heinrich XIII. Ein 5-Gänge-Menü und unbegrenzter Getränkeausschank bei einem großen Unterhaltungsprogramm kitzeln Gaumen und Seele, gefolgt vom Anstoßen um Mitternacht mit einem Glas Champagner und anschließender Disco.


  • Russisch feiert es sich dagegen im Battersea Park mit großem Galadinner, Variété, Spieltischen und Tanz. Abendgarderobe ist hier Pflicht – denken Sie schon vor Ihrer Silvesterreise daran.


  • Eher urig und relativ preisgünstig ist eine Silvesterfeier in der ältesten Schifferkneipe Londons aus dem Jahr 1520, dem „Prospect of Whitby“, wo über die Jahrhunderte Piraten und Schmuggler, aber auch diverse Berühmtheiten ein und aus gingen. Alte Fässer und Schiffsteile gehören zum Inventar dieses Pubs, wo Sie einen gemütlichen Silvesterabend mit einem 3-Gänge-Menü und Oldie-Musik verbringen und von verschiedenen Stellen aus einen schönen Blick auf die Themse genießen.


  • In der London Sky Bar können Sie stilvoll hoch über den Lichtern von London bei einer Stehparty mit Buffet und Champagner ins neue Jahr hinein feiern und das Feuerwerk genießen.


  • Das absolute Highlight: die Eröffnung des Londoner Feuerwerks durch den Bürgermeister! Erleben Sie wie zunächst im Takt der Glockenschläge des berühmten Big Ben Raketen aus dem Turm abgeschossen werden, bevor der Nachthimmel rund um das London Eye eindrucksvoll von großartigen pyrotechnischen Formationen erleuchtet wird, die sich effektvoll im Wasser der Themse spiegeln.

 

In allen möglichen Clubs wird nun bis zum Morgengrauen weitergefeiert; viele bieten für die besonders Ausdauernden auch gleich Frühstück an. Und so beginnt nach einer aufregenden Silvesternacht ein neues Londoner Jahr mit vielen weiteren Attraktionen.

Silvesterreise nach London „plus“ – Südengland hat noch mehr zu bieten!

Ein längerer Aufenthalt ist für Ihre Silvesterreise unbedingt zu empfehlen. Besonders für Unternehmungen, wie ein Besuch bei Madame Tussaud's, der Tate Gallery und in vielen anderen Museen und Galerien (Geheimtipp: John Soane's Museum),  in den vielen erstklassigen Konzerthäusern und Theatern des West End oder vielleicht der Warner Brothers Studio Tour zum Thema Making of Harry Potter, bereiten am meisten Vergnügen, wenn Sie sich ausreichend Zeit dafür nehmen. Und wer seinen Silvesterurlaub darüber hinaus noch weiter ausdehnen kann, der findet auch außerhalb der City interessante Ziele. Iin Hampton Court ist Heinrich VIII beispielsweise noch erstaunlich lebendig, lassen Sie sich überraschen! Auch Windsor Castle ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Mit dem London Pass erhält man freien Eintritt zu den meisten Sehenswürdigkeiten – ohne Schlangestehen! Silvester ist ein wunderbarer Anlass für eine ergänzende Sightseeing Tour, vielleicht auch mit einem Tagesausflug zum historischen Kurort Bath – im milden englischen Klima auch im Winter sehr schön. London ist auf langen wie auf kurzen Silvesterreisen Ihr idealer Ausgangspunkt für jede Menge spannende Entdeckungstouren.